Zum Hauptinhalt springen

Monheim Triennale

25.06.2022 |

Monheim Triennale

Die „Monheim Triennale“ ist ein Musikfestival, in dem stilübergreifend wegweisende künstlerische Positionen der Aktuellen Musik hörbar werden und miteinander in Verbindung treten. Vom 22. bis zum 26. Juni findet die Ausgabe „The adventure goes on“ statt.

Mit dabei sind unter anderem voraussichtlich die Künstlerinnen und Künstler Ava Mendoza, Colin Stetson, Farida Amadou, Greg Fox, Hibo Elmi, Ingrid Laubrock, Jennifer Walshe, Julia Úlehla, Kris Davis, Marcus Schmickler, Park Jiha, Phillip Sollmann, Robert Landfermann, Sam Amidon, Shahzad Ismaily, Sofia Jernberg, Stian Westerhus und Terre Thaemlitz.

Das internationale Musikfestival bespielt in einem dreijährigen Turnus verschiedene Orte im ganzen Stadtgebiet, darunter auch die Monheimer Altstadt. Wie schon die Sonderausgabe „The Prequel“ im vergangenen Jahr findet auch das diesjährige Festival unter anderem wieder auf einem Schiff statt. Ab 2025 soll das Festival in der Kulturraffinerie K714 stattfinden.

Festivaltickets gibt es bis zum 30. April für 85 Euro, ermäßigt 42 Euro, danach für 95 Euro, ermäßigt 47 Euro, bei den Monheimer Kulturwerken. Der Ticketpreis beinhaltet einen täglichen Shuttle zwischen Düsseldorf, Köln und Monheim am Rhein auch nach Veranstaltungsende. Weitere Informationen zur Monheim Triennale gibt es unter www.monheim-triennale.de.

Veranstalter:
Monheimer Musikfestival GmbH
E-Mail: info@monheim-triennale.de
Telefon: 49 2173 999 46 05
Ort
Schiffsanleger
Kapellenstraße
40789 Monheim am Rhein
x