Zum Hauptinhalt springen

Gastronomie

Gastronomie meint zum Beispiel:

  • Restaurants
  • Cafés
  • Kneipen
  • Eisdielen

In der Altstadt von Monheim am Rhein
gibt es viele verschiedene Angebote.

Für jeden Menschen ist etwas dabei:

  • für junge Menschen
  • für alte Menschen

Es gibt verschiedene Arten von Essen in der Altstadt.
Man kann zum Beispiel nur einen Snack essen.

Oder ein ganzes Menü.
Das Essen kann typisch Deutsch sein.
Oder eben nicht.

Hier finden Sie mehr Infos zu allen Gastronomien in der Altstadt:


Biergarten zur Altstadt

Der Besitzer vom Biergarten heißt Pascal Lütz.
Pascal Lütz stellt den Biergarten vor:
Der Biergarten ist mitten in der Altstadt.
Der Biergarten ist draußen.

Ab mittags kann man im Biergarten sitzen.
Im Biergarten gibt es natürlich Bier.
Aber auch andere Getränke.
Im Biergarten kann man auch etwas essen.
Zum Beispiel eine Wurst vom Grill.
Es gibt aber zum Beispiel auch Flammkuchen.
Oder süßes Essen.

Im Biergarten gibt es auch viele Veranstaltungen.
Zum Beispiel:

  • Live-Musik
  • Public Viewing

Das heißt:
Viele Menschen schauen sich zusammen im Fernsehen etwas an.
Zum Beispiel ein Fußball-Spiel.

Die Termine von den Veranstaltungen
stehen auf der Internet-Seite vom Biergarten.
Ich freue mich auf deinen Besuch!

Mehr Infos finden Sie hier:
Biergarten zur Altstadt in schwerer Sprache

Zwei Personen sitzen an einem Tisch im Biergarten
Ein Burger mit Pommes, danneben ein Altbier
Zwei Flammkuchen, danneben zwei Gläser Wein
Blick auf den Biergarten zur Altstadt
Pascal Lütz vor dem Biergarten

Bloomgold

Die Besitzerinnen vom Bloomgold heißen Simone und Miriam.
Simone und Miriam stellen das Bloomgold vor:

Das Bloomgold ist ein sehr gemütliches Restaurant.
Das Essen im Bloomgold ist Französisch.
Das heißt: Es gibt viele Gerichte aus Frankreich.

Für unser Team ist besonders wichtig:
Alle Gäste sollen sich wohlfühlen.
Deshalb hat das Essen sehr gute Zutaten.
Unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen
betreuen die Gäste besonders gut.

Im Bloomgold gibt es viele verschiedene Weine.
Die Weine sind Deutsch und Französisch.
Zu jedem Essen gibt es einen passenden Wein.

Im Bloomgold kann man zu allen Zeiten essen:

  • Frühstück
  • Mittag-Essen
  • Abend-Essen

Man kann drinnen essen.
Oder draußen auf der Terrasse.
Man kann das Bloomgold auch mieten.
Zum Beispiel für eine Feier.

Für das Bloomgold kann man Gutscheine kaufen.
Die Gutscheine kann man zum Beispiel verschenken.
Die Gutscheine kann man auch im Café mit Liebe kaufen.
Dort gibt es Kuchen und Kaffee.
Und viele andere Dinge.

Wir freuen uns auf deinen Besuch!

Mehr Infos finden Sie hier:
Bloomgold in schwerer Sprache

Die Wirtin vom Bloomgold schiebt ein Getränk über die Theke
Innenansicht Bloomgold
Zwei Frauen lehnen gegen ein Fenster des Restaurants
Ein Teller mit einem Hauptgericht
Ein Tisch im Bloomgold, dahinter Tapete mit vielen bunten Blumen
Blick auf die Terrasse des Bloomgold
Ein gedeckter Tisch

Café mit Liebe

Das Team vom Café mit Liebe stellt das Café vor:

Wir arbeiten sehr gerne im Café mit Liebe.
Deshalb heißt das Café auch so:
Wir kochen und backen mit Liebe.

Das Café ist sehr gemütlich.
Im Café gibt es ein sehr großes Angebot zum Frühstück.
Es gibt zum Beispiel:

  • belegte Brote
  • Bagel

Mittags gibt es auch Salate.

Im Café mit Liebe gibt es natürlich auch Kaffee.
Und viel Kuchen und Gebäck.
Den Kuchen gibt es zum Beispiel mit frischem Obst.
Oder mit Schokolade.
So ist für jeden etwas dabei.

Du kannst dich nicht entscheiden?
Dann stellen dir wir etwas zusammen.

Jeden Monat gibt es einen besonderen Kaffee.
Mehr Infos dazu gibt es auf unserer Internetseite.

Im Café mit Liebe kann man auch Geschenke kaufen.
Zum Beispiel:

  • selbstgemachte Marmelade
  • besonderen Tee

Kommt doch mal bei uns vorbei!

Mehr Infos finden Sie hier:
Café mit Liebe in schwerer Sprache

Ein Brett mit einer Brotzeit, dazu eine hausgemachte Limonade
Die Betreiberinnen des Cafés
Blick in das Café mit Liebe
Mehrere Gäste an Tischen vor dem Café
Nahansicht mehrerer Kuchen und Torten

Culinarium

Das Team vom Culinarium stellt das Culinarium vor:

Das Culinarium ist ein Restaurant.
Früher war in dem Gebäude vom Culinarium eine Festhalle.
Dort waren früher viele Veranstaltungen.

Heute ist die Festhalle das Restaurant.
Das Restaurant bietet mediterranes Essen an.
Mediterranes Essen ist aus den Ländern am Mittelmeer.
Zum Beispiel Essen aus Spanien.

Es gibt viel Essen mit Fleisch und Fisch.
Aber auch vegetarisches und veganes Essen.
Es gibt auch Snacks und süßes Essen.
Zum Beispiel:

  • Waffeln
  • Kuchen

Im Culinarium wird alles frisch gekocht.
Das ist uns besonders wichtig.
Zum Essen gibt es viele verschiedene Weine und Bier-Sorten.
Es gibt auch selbstgemachten Grappa.
Grappa ist ein Getränk mit Alkohol.
Grappa kommt aus Italien.

Das Culinarium ist sehr groß.
Es gibt auch eine große Terrasse.
Man kann das Culinarium auch mieten.
Zum Beispiel für eine Feier.

Das Culinarium ist jeden Tag in der Woche geöffnet.
Immer ab mittags.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Mehr Infos finden Sie hier:
Culinarium in schwerer Sprache

Innenansicht des Culinariums
Eine Mitarbeiterin des Culinariums
Ein Teller mit Sardinen, dazu ein Rotwein und ein weiteres Gericht
Ein Schnitzel mit Pilzsauce und Pommes
Die Terrasse des Culinariums mit vollbesetzten Tischen

Eiswagen Fred

Die Besitzer von Fred sind Nat und Tim.
Nat und Tim stellen Fred vor:

Fred ist ein Food-Truck.
Ein Food-Truck ist ein großer Laster.
Meistens gibt es in so einem Laster etwas zu Essen.
Bei Fred gibt es leckeres Eis.
Das Eis ist von der Milchbar Monheim.
Mehr Infos dazu gibt es hier:
Milchbar Monheim.

Fred steht am Wasser-Spiel-Platz Landschafts-Park Rhein-Bogen.
Bei Fred gibt es jeden Tag andere Eis-Sorten.
Zum Beispiel diese Sorten:

  • Belgische Schokolade
  • Orange-Basilikum
  • Eis mit Keks-Teig

Die Zutaten vom Eis sind besonders gut.
Wenn es draußen kalt ist, bieten wir auch warmes Essen an.
Zum Beispiel Waffeln.
Kommt uns besuchen!

Mehr Infos finden Sie hier:
Eiswagen Fred in schwerer Sprache

Außenansicht des Gebäudes der Milchbar
Zwei Kugeln Eis in einem Weckglas auf einer bunten Serviette
Blick in eine Vitrine mit Metallschalen voll Eis
Nat steht im Eiswagen und hält ein Eis in der Waffel vor sich
Eine Hand hält ein Eis mit zwei Kugeln in einer dunklen Waffel
Nat und Tim von der Milchbar

La piccola enoteca

Die Besitzer von La piccola enoteca sind Birgit und Friedl Stöckl.
Birgit und Friedl Stöckl stellen La piccola enoteca vor:

La piccola enoteca ist italienisch.
Auf Deutsch heißt das: Die kleine Weinhandlung.
In derLa piccola enoteca kann man Wein kaufen.
Der Wein ist vor allem aus Italien.
Vorher kann man den Wein auch probieren.
Das nennt man: Wein-Probe.
Dabei verbringt man einen Abend mit Wein.

Zum Wein gibt es auch etwas zu Essen.
Das Essen ist italienisch und passt gut zum Wein.
Bei der Wein-Probe lernt man viel über Wein.
Und welcher Wein zu welchem Essen passt.

Die La piccola enoteca gibt es seit fast 10 Jahren in Monheim am Rhein.
Inzwischen ist die La piccola enoteca sehr bekannt.
Die Wein-Proben sind sehr beliebt.
In der La piccola enoteca
kann man außer Wein noch andere Dinge kaufen.
Zum Beispiel:

  • Essig
  • Oliven-Öl

Wir freuen uns auf Sie!

Mehr Infos finden Sie hier:
La piccola enoteca in schwerer Sprache

Birgit und Friedl Stöckl in ihrem Geschäft
Menschen vor und in der La piccola enoteca mit Weingläsern in der Hand
Drei Flaschen Wein auf einem Tisch
Eine Gruppe bei einem Wein-Tasting
Nahansicht eines Geschenkkorbes mit italienischen Lebensmitteln
Friedl Stöckel gießt ein Glas Wein ein
Ein Teller mit Antipasti, dahinter ein Glas Wein

Milchbar Monheim

Die Besitzer von der Milchbar sind Nat und Tim.
Nat und Tim stellen die Milchbar vor:

Die Milchbar ist eine Eis-Diele.
Zur Milchbar gehören noch 4 andere Eis-Dielen und Fred.
Die Milchbar gibt es seit dem Jahr 2019.

In der Milchbar wird auch Eis hergestellt.
Das Eis ist mit Zutaten aus der Gegend.
Für das Eis gibt es auch Toppings.

Toppings sind oben auf dem Eis drauf.
Zum Beispiel Schoko-Streusel.

Bei der Milchbar gibt es immer neue Eis-Sorten.
Zum Beispiel Orange-Basilikum.

Oder Eis mit Keks-Teig.

Jeden Monat gibt es eine neue Sorte.
Diese Sorte gibt es dann auch nur 1 Monat lang.

Das Eis kann man in einer von den 5 Eis-Dielen probieren.
Oder bei Fred.

Bei Fred gibt es das Eis in den Monaten von März bis Oktober.
Immer bei gutem Wetter.

Das Eis kann man aber auch im Online-Shop bestellen.
In der Nähe bringen wir das Eis dann auch vorbei.

Kommt bei uns vorbei!
Wir verwöhnen euch mit unserem Eis.

Mehr Infos finden Sie hier:
Milchbar in schwerer Sprache

Eine Hand hält ein Eis mit zwei Kugeln in einer dunklen Waffel
Nat und Tim von der Milchbar

Pfannenhof

Das Team vom Pfannenhof stellt den Pfannenhof vor:

Im Pfannenhof gibt es deutsches Essen.
Das Essen ist typisch für die Umgebung.
Zum Beispiel Rheinischer Sauerbraten.
Es gibt auch verschiedene Arten von Schnitzeln.
Zu allen Gerichten gibt es viele Beilagen.
So können alle Gäste ihr Essen frei aussuchen.

Die Lebensmittel für den Pfannenhof kommen aus der Umgebung.
Deshalb sind die Lebensmittel besonders frisch.
Das kann man zum Beispiel bei unseren Buffets erleben.
Es gibt zum Beispiel am Aschermittwoch ein Fisch-Buffet.
Oder ein besonderes Buffet zu Weihnachten.

Im Pfannenhof gibt es auch besondere Veranstaltungen.
Zum Beispiel das Krimi-Dinner.
Das Krimi-Dinner ist ein Essen mit 4 Gängen.
Das heißt: Das Essen hat 4 Teile.
Während dem Essen erlebt man einen Krimi.

Man kann den Pfannenhof auch mieten.
Zum Beispiel für eine Familien-Feier.
Oder für eine Musik-Veranstaltung.

Es gibt zum Beispiel einen gemütlichen Keller.
Dort können bis zu 30 Menschen feiern.
Der Pfannenhof hat aber auch einen großen Saal.
In dem Saal können bis zu 200 Menschen feiern.

Wir finden immer den passenden Ort für unsere Gäste.
Bei uns im Pfannenhof ist es gemütlich und herzlich.

Mehr Infos finden Sie hier:
Pfannenhof in schwerer Sprache

Blick auf die kleine Terrasse vor dem Pfannenhof
Portraitfoto vom Betreiber des Pfannenhofs
Ein Teller mit Klößen, Rotkohl und einer Gänsekeule
Blick auf die Terrasse vom Pfannenhof
Blick in den Gastraum des Pfannenhofs

Rheincafé

Schüler und Schülerinnen kümmern sich um das Rheincafé.
Das sind Schüler und Schülerinnen
von den weiterführenden Schulen in Monheim am Rhein.
Die Schüler und Schülerinnen stellen das Rheincafé vor:

Das Rheincafé ist sehr gemütlich.
Das Rheincafé ist von Mittwoch bis Sonntag geöffnet.
Besonders junge Leute
können eine schöne Zeit im Rheincafé verbringen.
Im Rheincafé kann man Gesellschaftsspiele spielen.
Oder Kicker spielen.
Es gibt auch gratis Internet.

Man kann aber auch etwas trinken und essen.
Zum Beispiel gibt es Milch-Shakes.
Oder Hamburger und Wraps.

Es gibt auch verschiedene Veranstaltungen im Rheincafé.
Zum Beispiel:

  • Poetry Slams
  • Halloween Party

Infos zu den Veranstaltungen
gibt es in unserem Veranstaltungs-Kalender.

Im Sommer gibt es auch eine große Terrasse.
Dann kann man auch draußen sitzen.

Kommt vorbei!
Wir freuen uns auf euch!

Mehr Infos finden Sie hier:
Rheincafé in schwerer Sprache

Ein Burger auf einem Tablett, daneben eine Cola
Blick auf die Theke im Rheincafé
Ein Crepé auf einem Teller, danneben ein roter Smoothie
Blick in den Gastraum auf einen Tisch, daneben ein Kicker
Außenansicht des Rheincafés

Restaurant Ohters

Die Besitzer vom Restaurant Ohters sind Sabine und Lars Ohters.
Sabine und Lars Ohters stellen das Restaurant vor:
Das Restaurant Ohters ist in einer alten Villa.
In dem Gebäude ist auch die Kunstwerkstatt.
Deshalb kann man das Essen immer zusammen mit Kunst genießen.

Das Restaurant bietet deutsches Essen.
Und süße Dinge.
Lars Ohters kocht das Essen.
Sabine Ohters macht die süßen Dinge.
Zum Beispiel Nachtisch oder Torten.

Im Restaurant gibt es auch viele verschiedene Weine.
Die Weine sind aus Deutschland und Europa.
Das Restaurant ist von mittags bis abends geöffnet.
Das Restaurant hat auch eine Terrasse.
Auf der Terrasse gibt es Plätze in der Sonne und im Schatten.

Das Restaurant Ohters hat auch einen großen Saal.
Den Saal kann man mieten.
Im Saal kann man mit bis zu 80 Menschen feiern.

Wir freuen uns auf Sie!

Mehr Infos finden Sie hier:
Restaurant Ohters in schwerer Sprache

Ein Salat mit Tomaten und gebratenem Käse auf einem Teller
Portraitfoto von Sabine und Lars Ohters
Ein Fischgericht mit heller Soße auf einem Teller

Spielmann

Der Besitzer vom Spielmann ist Markus Preikschat.
Markus Preikschat stellt den Spielmann vor:

Der Spielmann ist eine Bar.
Im Spielmann gibt es viele verschiedene Getränke.
Es gibt viele Sorten Bier.
Zum Beispiel irisches Bier.
Oder Bier aus der Umgebung.

Es gibt auch Getränke mit mehr Alkohol.
Zum Beispiel Whiskey.
Oder Rum und Gin.

Im Spielmann gibt es auch Tastings.
Tasting ist Englisch.
Auf Deutsch heißt das: Probieren.
Bei einem Tasting probiert man
zusammen mit anderen Menschen Dinge.
Zum Beispiel verschiedene Whiskey-Sorten.
Oder verschiedene Liköre.

So ein Tasting kann man auch Zuhause machen.
Dafür kann man im Internet ein Tasting-Paket bestellen.
Das ist die Internetseite:
www.simply-kaschemm.com.

Im Spielmann gibt es oft Veranstaltungen.
Zum Beispiel Konzerte.
Oder Comedy.
Die Veranstaltungen sind auf einer kleinen Bühne im Spielmann.
Oder auf der Terrasse vor dem Spielmann.

Im Spielmann kann man sehr gut den Abend verbringen.
Kommt vorbei!

Mehr Infos finden Sie hier:
Spielmann in schwerer Sprache

Ein helles und ein dunkles Bier auf einem Holztisch in der Sonne
Markus Preikschat mit Flasche und Probierglas Whiskey
Zwei Männer spielen an einem flipperautomaten und einem Dartautomaten
Ein Glas Weißwein mit Eis auf einem Holztisch in der Sonne
Blick auf die Terrasse am Spielmann im Sommer

Tante Tina

Das Team von Tante Tina stellt Tante Tina vor:

Tante Tina ist ein kleiner Laden und ein Café.
Im Laden gibt es Lebensmittel.
Die Lebensmittel sind alle aus der Umgebung.
Die Lebensmittel sind saisonal.
Das heißt:
Es gibt nur die Lebensmittel, die gerade auch wachsen.
Im Winter gibt es zum Beispiel Winter-Gemüse.
Die Lebensmittel sind besonders gut.

Es gibt zum Beispiel diese Lebensmittel:

  • Käse
  • Fleisch
  • Gemüse
  • Obst
  • Backwaren
  • Kaffee

Zum Laden gehört auch ein Café.
Im Café kann man einen Snack essen.
Und etwas Leckeres trinken.

Tante Tina bietet auch verschiedene Veranstaltungen an.
Zum Beispiel kann man lernen, wie man Käse macht.

Bei Tante Tina kann man auch einen Geschenk-Korb kaufen.
In einem Geschenk-Korb sind viele verschiedene Lebensmittel.
Man kann auch Gutscheine für den Laden kaufen.

Tante Tina ist im Sommer immer von Dienstag bis Sonntag geöffnet.
Das ist immer von 9 Uhr bis 19 Uhr.
Auch an Feiertagen.

Wir freuen uns auf euch!

Mehr Infos finden Sie hier:
Tante Tina in schwerer Sprache

Außenansicht des Gebäudes von Tante Tina
Panoramabild des Innenraums von Tante Tina
Verschiedene Körbe und Kisten mit losem Gemüse

Zollhäuschen

Pascal Lütz ist der Besitzer vom Zollhäuschen.
Pascal Lütz stellt das Zollhäuschen vor:

Das Zollhäuschen ist eine Kneipe.
Das ist die kleinste Kneipe in Monheim am Rhein.

In der Kneipe ist die Stimmung immer gut.
In der Kneipe wird immer sehr lange gefeiert.
In der Kneipe gibt es zum Beispiel:

  • Bier
  • Wein

Zu Kneipe gehört auch eine Terrasse.
Auf der Terrasse gibt es große Sonnen-Schirme.
So kann man immer im Schatten sitzen.
Gegenüber vom Zollhäuschen ist der Biergarten.
Im Biergarten gibt es etwas zu essen.

Kommt vorbei!

Mehr Infos finden Sie hier:
Zollhäuschen in schwerer Sprache

Blick auf die große Terrasse am Zollhäuschen
Fokus auf ein Glas Altbier
Ein Kellner bringt Getränke an einen Tisch
Portraitfoto von Pascal Lütz

Zum Vater Rhein

Das Zum Vater Rhein gehört der Familie Lohrum.
Familie Lohrum stellt das Zum Vater Rhein vor:

Das Zum Vater Rhein ist ein Hotel und ein Restaurant.
Das Zum Vater Rhein liegt ganz nah am Rhein.

Im Restaurant gibt es viele verschiedene Gerichte.
Zum Beispiel mit Fisch und Fleisch.
Es gibt auch vegetarische Gerichte.
Und selbstgemachten Kuchen.

Das Hotel Zum Vater Rhein hat 3 Sterne.
Die Zimmer im Hotel sind modern und gemütlich.
Das Restaurant und Hotel kann man privat gut besuchen.
Aber auch geschäftlich.
Es gibt nämlich auch moderne Räume für Tagungen.
In diesen Räumen können bis zu 25 Personen arbeiten.

Das Restaurant bietet ein großes Frühstücksbuffet an.
Zum Restaurant gehört auch ein Bier-Garten.
Für Kinder gibt es einen Sandkasten und Spielplatz.
Das Zum Vater Rhein hat auch eine eigene Ladestation für E-Bikes.

Das Restaurant und Hotel sind jeden Tag
von morgens bis abends geöffnet.

Kommen Sie vorbei.
Wir freuen uns auf Sie!

Mehr Infos finden Sie hier:
Zum Vater Rhein in schwerer Sprache

Ein Kellner bedient drei Personen an einem Tisch
Ein Teller mit Kroketten, Spinat und einer Schweinshaxe
Mehrere Menschen an Tischen unter roten Sonnenschirmen auf der Terrasse
Ein Teller mit einem Salat, darauf ein paar Pfifferlinge
Ein Kellner bedient zwei Personen auf der Terrasse
x